Und wieder mal geht es in den Urlaub nach Thailand

Heute ging (bzw. eigentlich gestern) ging es los. Erst zum Flughafen Palma, dort in der Lounge einen Kaffee und dann nach Barcelona. Alles lief gut.

In Barcelona dann erst mal für die Lady zu Victoria Secret, und oh Schreck, Victoria hat im Airport BCN keine Bras.

Bei über 3 Stunden Aufenthalt, hatten wir genug Zeit in der Lounge noch in Ruhe richtig zu Frühstücken. Wirklich schöne Auswahl an Essen, gegen Mittag auch warm.

Joan Miro Lounge Barcelona
Joan Miro Lounge Barcelona

Natürlich klappt wieder mal nicht alles reibungslos, logisch!

In Dubai waren es dann nur 1 Stunde 30 Aufenthalt. Natürlich lief auch dieses mal was schief. Es gab verschiedene Busse, und man sagte uns zum Connection Flight müssten wir in „diesen“ Bus einsteigen. Dann gab es erstmal eine bestimmt 30 Minuten lange Touristen Flughafenrundfahrt über den großen Flughafen von Dubai. Dann an einem Terminal raus, durch die Sicherheitskontrolle und es waren noch 30 Minuten bis zum Abflug nach Bangkok.

Das nächste Schild sagte uns dann schon das es mit dem Sky Train 30 Minuten sind bis Terminal C, na super!

Also Mitarbeiter vor Ort angesprochenen, festgestellt das es knapp wird, mit anderem Mitarbeiter über den Flughafen gerannt und es wurde ein Shuttle Bus organisiert der uns zum Terminal C bringt.

Nach der erneuten Sightseeingtour über Dubais Flughafen und einem nochmaligen Security Check, kamen wir 2 Minuten nach geplanter Abflugzeit am Gate an.

Dann dauerte der Abflug noch etwas, weil wir nicht die einzigen Passagiere waren denen das passiert ist.

Internet über den Wolken

Dank der Air Berlin und Nikki Pleite flogen wir das erste mal mit Emirates, sehr Angenehm. Freundliches Personal, guter Service, und das Internet über den Wolken. Daher das erste mal das ich aus dem Flugzeug einen Post schreiben kann. Wie Geil ist das denn?

Jetzt freuen wir uns das wir gleich da sind!

Lass mich mit einem Kommentar an Deinen Gedanken teil haben